Sauna im Auebad öffnet wieder

Kassel, 19.10.2021. Nach 19 Monaten öffnet der Saunabereich des Auebades wieder. Ab Montag, 25. Oktober, sind Geimpfte und Genesene in den beiden Saunen, im Dampfbad und im Saunarium des Auebads wieder herzlich willkommen

Endlich wieder schwitzen: Der Saunabereich des Auebads öffnet nach der coronabedingten Schließung am Montag, 25. Oktober 2021. (Bild Städtische Werke AG)

Der Impf- oder Genesenennachweis wird an der Kasse kontrolliert. Durch die geltende 2-G-Regelung kann auf eine Personenbegrenzung verzichtet werden. Es ist ein regulärer Saunabetrieb wie gewohnt möglich. Städtische-Werke-Vorstand Dr. Olaf Hornfeck erläutert: „Auch wenn wir auf eine Personenbegrenzung verzichten können, appellieren wir an die Verantwortung unsere Besucher: Sicherheit geht vor. Und deshalb gelten im übrigen Bad selbstverständlich die gewohnten Hygieneregeln. Für den Schwimmbadbereich genügt übrigens auch ein aktueller Antigentest. Der Schwimmbereich kann mit einer gültigen Saunaeintrittskarte mitgenutzt werden.“

Die Preise bleiben unverändert:
 

ZeitPreis
1,5 Stunden9,00 €
3 Stunden12,20 €
Slot-Ticket15,30 €


Neben dem Barverkauf an der Kasse wird auch ein Online-Kartenkontingent zur Verfügung gestellt. Diese Karten erhalten 20 Prozent Rabatt auf den jeweiligen Eintrittspreis.

Um die Auslastung des Saunabereichs zu optimieren und eine Online-Bezahlung zu ermöglichen, sind auch die bewährten Zeitfenster eingerichtet:
 

ZeitslotUhrzeit
Zeitslot 110:00 - 16:00
Zeitslot 216:00 - 22:00